Montag, 2. April 2012

Lulu is getting bigger..

Lulu wächst zusehends und wird auch täglich immer frecher! Neulich hat sie es geschafft aus dem Schlafzimmerfenster im vierten Stock auf das Fensterbrett zu hüpfen.



Ja, das Fliegengitter hat nicht soo gut gehalten, aber was will man erwarten, wenn sich ein Kätzchen voll dranhängt!? Naja, inzwischen wird das Schlafzimmer nur noch bei geschlossener Zimmertür gelüftet. Sicher ist sicher!

Da der Balkon aber bisher noch nicht ganz Katzensicher war, musste das als nächstes erledigt werden. Ein Katzennetz musste her!



Da wir nicht bohren wollten, um eventuellen Ärger mit dem Vermieter zu vermeiden, haben wir das Katzennetz an zwei IKEA Stolmen-Streben befestigt, die zwischen Boden und Decke gespannt werden. Hinten im Bild kann man den Pfosten ein wenig erkennen:



Mit diesen Pfosten kann man auf fast jedem Balkon ein Katzennetz anbringen. Ist nicht gerade billig, aber so vermeidet man viele Bohrungen am Balkon!

Lulu ist zwar vom Balkon und dem Trubel auf der Straße begeistert, leider ist sie der Meinung, dass sie die Welt erkunden müsse, und versucht immer wieder auszubrechen :)



Wolln wir mal hoffen, dass ihr das nicht gelingt!
Aloha & happy Balkoning,
eure Perle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen