Sonntag, 22. April 2012

Breakfast anyone?



Guten Appetit!!

Sonntag, 15. April 2012

Why didn't we meet before?

Mannomannnomann! Klar hatte ich schon von Essie "Good to go" gehört, aber wer glaubt schon, was so Wundermittel versprechen?

Ich liebe lackierte Fingernägel, aber ich hatte immer das Problem, dass die meisten Lacke zwei Schichten benötigen und dadurch die Trocknungszeit unfassbar lang wird, ich mich stundenlang nicht bewegen darf, damit auch ja keine Delle oder kein Abdruck in den Lack kommt. Trotz all dieser Vorkehrungen hatte ich spätestens am nächsten Morgen die Abdrücke meiner Bettwäsche auf den Nägeln.. Das verursachte bei mir ein leichtes *Grrrr* oder auch *Aaaaaaaaaaaahh*

Seit gestern gibt es Abhilfe! dm hat ja schon seit ein paar Wochen ein essie Regal aufgebaut. Einen Farblack und eine nährende Pflege für drunter hatte ich schon geholt, aber den "Good to go" hatte ich noch nicht mitgenommen. Ich frag mich nur WARUM? Das ist ein Teufelszeug!!! Es ist das allererste Mal in meinem Leben (ja, ich neige hier zur Übertreibung, aber mit vollem Recht!), dass ich keinen Nagel nachlackieren musste, oder am nächsten Tag sogar über alle Nägel nochmal Klarlack geben musste!

I'm HAPPY! YEAH, YEAH, YIPPIE YEAH!!


"Norish me", "Orange, it's obvious" & "Good to go"


Essie: Orange, it's obvious

A Traum! Danke, danke, danke!!
Eure Perle

Dienstag, 10. April 2012

Happy Birthday, Spatzl



(Karottenkuchen.. mjam)

Sonntag, 8. April 2012

Eine seltsame Enttäuschung

Anfang März wurde in meiner Nähe ein Bubble Tea Laden eröffnet. Da ich schon viel davon gehört hatte, war ich supermäßig gespannt und wollte das endlich mal ausprobieren!

Ich hab leider keine Ahnung mehr, was ich da genau in der Hand hatte, ich glaube es war Pfirsicheistee mit Bubbles.. aber irgendwie war es seltsam.



Ich hatte damit gerechnet, dass die "Bubbles" so etwas, wie Wackelpudding-Bällchen sind. Leider hatten diese Bällchen eher sowas wie eine Gummibärenfeste Schale und waren innen flüssig. Das fand ich irgendwie unangenehm. Geschmacklich fand ich es super. Eistee in allen Variationen gefällt mir gut und ist im Sommer der Hit. Sicherlich werde ich da nochmal vorbeischlendern, aber bitte OHNE Bubbles!

Im Internet habe ich gelesen, dass es verschiedene sogenannte Toppings gibt. Also verschiedene Arten von Bällchen?? Das werde ich mal ausprobieren und ggf. berichten.

I wish you a bubble-free day :)
Perle

Montag, 2. April 2012

Lulu is getting bigger..

Lulu wächst zusehends und wird auch täglich immer frecher! Neulich hat sie es geschafft aus dem Schlafzimmerfenster im vierten Stock auf das Fensterbrett zu hüpfen.



Ja, das Fliegengitter hat nicht soo gut gehalten, aber was will man erwarten, wenn sich ein Kätzchen voll dranhängt!? Naja, inzwischen wird das Schlafzimmer nur noch bei geschlossener Zimmertür gelüftet. Sicher ist sicher!

Da der Balkon aber bisher noch nicht ganz Katzensicher war, musste das als nächstes erledigt werden. Ein Katzennetz musste her!



Da wir nicht bohren wollten, um eventuellen Ärger mit dem Vermieter zu vermeiden, haben wir das Katzennetz an zwei IKEA Stolmen-Streben befestigt, die zwischen Boden und Decke gespannt werden. Hinten im Bild kann man den Pfosten ein wenig erkennen:



Mit diesen Pfosten kann man auf fast jedem Balkon ein Katzennetz anbringen. Ist nicht gerade billig, aber so vermeidet man viele Bohrungen am Balkon!

Lulu ist zwar vom Balkon und dem Trubel auf der Straße begeistert, leider ist sie der Meinung, dass sie die Welt erkunden müsse, und versucht immer wieder auszubrechen :)



Wolln wir mal hoffen, dass ihr das nicht gelingt!
Aloha & happy Balkoning,
eure Perle