Samstag, 20. August 2011

#milchreis #fail

Als bekennender Süßspeisen-Fan gibt es immer wieder Tage, die eine Aufheiterung in Form von Milchreis oder Griesbrei benötigen. So ein Tag war heute. Der Umzug, der neue Job, die fehlende Katze, der trauernde Kater, der nur sehr schlecht frisst.. das ist alles irgendwie grad recht viel auf einmal.

Darum musste Milchreis helfen:


Leider ist diese Version nicht sehr empfehlenswert. Die Zubereitung in der Mikrowelle lässt dann doch zu wünschen übrig. Der Reis wird nicht weich und die eingefülle Milch wird kein wenig cremig..


Gegessen hab ich es natürlich trotzdem, aber der gewünschte Aufheiterungseffekt blieb aus :(

Schade, eine Entfehlung,
eure Perle ;/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen