Samstag, 20. August 2011

#milchreis #fail

Als bekennender Süßspeisen-Fan gibt es immer wieder Tage, die eine Aufheiterung in Form von Milchreis oder Griesbrei benötigen. So ein Tag war heute. Der Umzug, der neue Job, die fehlende Katze, der trauernde Kater, der nur sehr schlecht frisst.. das ist alles irgendwie grad recht viel auf einmal.

Darum musste Milchreis helfen:


Leider ist diese Version nicht sehr empfehlenswert. Die Zubereitung in der Mikrowelle lässt dann doch zu wünschen übrig. Der Reis wird nicht weich und die eingefülle Milch wird kein wenig cremig..


Gegessen hab ich es natürlich trotzdem, aber der gewünschte Aufheiterungseffekt blieb aus :(

Schade, eine Entfehlung,
eure Perle ;/

Donnerstag, 18. August 2011

Tuuuut tuuuuuut, here comes the relax express

Bei den Aufräum- und Einpack-Aktivitäten der letzten Tage ist mir doch wieder der Gutschein von Relax Express Hannover in die Hände gefallen, den ich vor einem Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte.

Da unser Umzug schon bald ansteht war klar, ich muss das Ding entweder loswerden (=weiterverschenken) oder schnell noch selber in Anspruch nehmen. Ich hatte einen 30 Euro Gutschein und ich wollte nicht soo viel mehr drauflegen, darum hatte ich mich für das After Work Relaxing für 36 Euro entschieden:

"Tauchen Sie ab in den Feierabend! Einfach die Augen schließen und entspannen: Nach einer Feuchtigkeit spendenden Gesichtsmaske erholen Sie sich bei einer wohltuenden Kopf-, Gesichts- und Nackenmassage."

Der Empfang war echt freundlich und nett und die Behandlung wirklich angenehm und entspannend. Ich finde es fast ein wenig schade, dass ich den Gutschein erst jetzt eingelöst und Relax Express erst jetzt ausprobiert habe. Ich würde gerne nochmal eine Rückenmassage ausprobieren.

Vielleicht ein Tipp für eine/n hannoverschen Blogreader :)
einen entspannten Abend wünscht eure Perle :)

Mittwoch, 17. August 2011

Please tell us a little about you..

Wie im letzten Post erwähnt haben wir uns für die Wohnung am Klinikum entschieden. Vergangenes Wochenende waren wir da um den Vertrag klar zu machen, da der Vermieter am Sonntag für vier Wochen in die USA reisen wollte.

Bis zum Wochenende sollten wir die erste Miete 860 Euro, Kaution (3 Monats-Kaltmieten) und Provision für die Maklerin (2,3 Monatsmieten) in BAR (!) besorgen und zur Vertragsunterzeichnung und Wohnungsübergabe mitbringen.

Äh? Entschuldigung? Was sind denn das für Sitten? Mit so nem Batzen Geld soll ich in Bar in der Gegend rumrennen? Seid Ihr noch ganz knusper? Das is ja wie bei der Münchner-Miet-Mafia hier! Naja, laut Maklerin macht die das schon immer so, zumindest mit Ihrer Provision. Das würde sicherstellen, dass die potentiellen Neu-Mieter auch sonst zahlungsfähig sind. Die erste Miete hätte Sie uns gnädigerweise doch noch überweisen lassen, aber da drauf kam es uns dann auch nicht mehr an.

Seltsam war dann auch das Gespräch mit dem Vermieter. "Erzählen Sie doch mal etwas über sich" forderte uns die Maklerin auf. Wie bitte? Sind wir hier bei einem Vorstellungsgespräch, oder was? Nachdem wir dann ausführlich meinen und Herrn Perles Lebenslauf und unsere jobtechnischen Zukunftsaussichten diskutiert hatten, wurde dann doch endlich die Kohle getauscht, gefühlte zwanzig Dokumente unterzeichnet und endlich konnte es auf in die neue Wohnung zur Übergabe gehen.

Dort überraschte uns ein neues Problem: ein feuchtes Eck incl. SCHIMMEL! Ich war entsetzt! Das war letzte Woche bei der Besichtigung noch nicht da! Mir wurde schlecht! Richtig schlecht! Die ganze Kohle, die hatten alles in der Tasche und wir die schimmlige Wohnung. Ich wollte mich übergeben. SOFORT! Auf die scheiss Schuhe des Vermieters! Anscheinend waren in der vergangenen Woche die Heizungsmonteure im ganzen Haus und da muss es passiert sein, denn in der Wand hinter der feuchten Stelle laufen die Heizungsrohre entlang. Und an der Stelle, an der die Rohre in die Wand gehen war es auch feucht. Subber! Hab ich schon erwähnt, dass ich gerne gekotzt hätte?

Naja, bis zum geplanten Einzugstermin haben wir ja noch zwei Wochen, bis dahin will der Vermieter die Handwerker kommen lassen, die sich um alles kümmern. Ich werde ausrasten, mich übergeben und den Vermieter so lange in USA zu unmöglichen Zeiten und zu krassen Roaminggebühren mit ellenlangen Telefonaten bombardieren, falls der Schimmel und die feuchte Stelle nicht bei Einzug verschwunden sind!!! Hab ich das Übergeben erwähnt? Ach so, ja, stimmt, hab ich!

Please stay tuned for more!
Love & Rockets, Perle :)

Sonntag, 7. August 2011

Sorry, no picture available!

Wie schon erwähnt fährt mein Leben grad D-Zug (oder sagt man in der heutigen Zeit "ICE"?)! Drum waren wir von Freitag auf Samstag in München um eine Wohnung zu finden.

Leider erweist es sich mal wieder als ein riesiges Problem, wenn man eine Katze hat. Von 100 angebotenen Wohnungen sind fünfzig häßlich oder kommen einfach nicht in Frage. Von den restlichen fünfzig sind bei 45 Katzen nicht erlaubt und von den restlichen fünf sind vier schon vergeben und die übriggebliebene Wohnung stinkt.. Wie soll das denn nur was werden? Schlimm schlimm schlimm!

Wir haben effektiv wirklich nur drei Wohnungen an dem Wochenende besichtigt, weil einfach nicht mehr drin war. Naja, wenigstens war die letzte Wohnung recht schön. In einer Seitenstrasse aber trotzdem nahe einer belebten Einkaufsmeile. Sowas hatten wir uns gewünscht, da wir uns hier in Hannover-Linden wirklich sehr wohl fühlen.

Aber nun zu dem Problem an der Bude: in Sichtweite steht ein Klinikum mit Notfallambulanz. Wahrend wir da waren und uns die Gegend schon mal angesehen hatten, ist einmal der Notarzt und einmal der Krankenwagen aus dem Komplex rausgerast und hat an der Kreuzung zur Hauptstrasse das Martinshorn angemacht. Nun stellt sich mir die Frage: Wie oft am Tag wird es da Tatütata machen und werde ich mich dran gewöhnen oder wird es mich nerven ohne Ende?

Trotzdem hoffe ich, wir bekommen die Wohnung, nochmal die 650km nach München zu kesseln und dann doch nur drei Wohnungen zu besichtigen, dazu habe ich keine Lust! Also ist jetzt Daumendrücken angesagt!

Viele Grüße und einen schönen Sonntag wünscht eure Perle :)