Donnerstag, 6. Mai 2010

One Question - a bazillion answers!!

Leute, leute, leute, was is den da das Problem? Seit geschlagenen vier Tagen (gfühlt sind es mindestens 10 Mal so viel) versuche ich herauszufinden, wie man es schafft ein Demogerät steuerfrei in die USA und zurück bekommt. Mehrere Telefonate beim Zoll, der IHK, FedEx (sehr unkooperativ, übrigens) und Schenker haben mehr neue Fragen aufgebracht, als ich am Anfang hatte. Und irgendwie keine gescheite einfache Lösung. Der rettende Engel von Schenker scheint aber inzwischen die Checkung zu haben und wird das schon richten! Puhhh, geschafft.. Die Krönung des Ganzen? Ein Papa, der beim Zoll arbeitet! Nur leider in der falschen Abteilung.. Schad ;(

Was gabs sonst noch? Typo3-Schulung und ne Menge Regen.. WO IS DENN BITTE DER SOMMER HIN? Sicher versteckt er sich hinter der nächsten Hecke und kommt alsbald um uns zu erschrecken *lol*

Aloha Freunde der Nacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen